Die Pelmke sucht zum 01.09. eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in (w/m/d), die*der das Kino Babylon im Kulturzentrum Pelmke leitet. Die Stelle ist mit 20 h /Woche ausgeschrieben (ggf. können die Stunden aufgestockt werden).

Das Kulturzentrum Pelmke ist ein gemeinnütziges, soziokulturelles Zentrum im Hagener Stadtteil Wehringhausen. Schwerpunkte sind die Förderung und Vernetzung der lokalen Kulturszene insbesondere in Bereichen der Musik, Lesungen und Poetry Slam sowie bildender Kunst. Zur Pelmke gehört auch das Programmkino Babylon. Es ist das einzige Programmkino der Stadt und deckt den Bedarf an Programmfilmen wie Autor*innenkino, Internationalen Produktionen oder Originalfassungen. Zahlreiche Kooperationen, Kinoreihen, das Frischluftkino sowie ein Begleitprogramm runden das breite Profil des Kinos ab. Die Vorführdienste sowie die Ticket- und Getränkeverkäufe im Kinocafé werden durch eine engagierte ehrenamtliche Gruppe geleistet, die auch an der inhaltlichen Planung mitwirkt.

Deine Aufgaben:

  • Monatliche Programm- und Personalplanung
  • Koordinierung und Organisation von Kinoreihen (ca. 2-3 im Jahr)
  • Pflege und Ausbau der Kooperationspartnerschaften
  • Vorbereitung und Durchführung von Sondervorstellungen, Begleitveranstaltungen und Events, wie Diskussionsrunden, Kinderkino oder Saalvermietungen
  • Administrative Aufgaben wie Tagesabrechnung, Gästeanfragen, Erstellen von Statistiken
  • Akquise, Verfassen und Abrechnung von Förderanträgen sowie Filmpreisen
  • Finanzplanung und selbstständige Budgetverwaltung
  • Koordination und Überprüfung des Warenbestands, Einkaufs und der Abrechnung über ein elektronisches Kassensystem im Kinocafé
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit z.B. durch Erstellung von Pressemittelungen, Aktualisierung der Homepage und der hausinternen Plakatierung, Vorbereitung von Inhalten für die Social-Media-Kanäle des Kinos, Planung und Unterstützung von lokalen Marketingaktionen
  • Kommunikation mit externen Kooperationspartnerinnen und Geschäftspartnerinnen
  • Teilnahme an Filmmessen oder Festivals

Dein Profil:

  • Du hast eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung in der Veranstaltungsbranche (z.B. Veranstaltungskaufmann/kauffrau für audiovisuelle Medien), bist Film- oder Medienwissenschaftlerin mit entsprechender, qualifizierender Berufserfahrung.
  • Du teilst deine Leidenschaft für Film, Kultur sowie Kino und begeisterst unsere Gäste mit deiner Expertise.
  • Du bist sicher in der Disposition bzw. Kuration eines Kinoprogramms und hast Lust auf inhaltliche Auseinandersetzung mit aktuellen z.B. gesellschaftspolitischen Fragestellungen.
  • Du beherrschst sicher die Bedienung digitaler computergestützter Projektionen.
  • Du verfügst über Know-how in der Öffentlichkeitsarbeit bzw. im Marketing.
  • Du führst gerne und motivierst ein ehrenamtliches Team.
  • Du hast eine grundsätzliche Bereitschaft zu Wochenend-, Spät-, und Feiertagsdiensten, mit entsprechendem Ausgleich an anderen Tagen.
  • Du arbeitest selbstständig und gehst kommunikationsstark auf unsere Partner*innen zu.
  • Dich zeichnet eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit einer guten Selbstorganisation aus.
  • Du bist sicher im Umgang mit Microsoft-Office.
  • Du verfügst über einen Führerschein der Klasse.

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Anstellung mit 20 h/Woche (ggf. können die Stunden aufgestockt werden) bei 30 Tagen Urlaub
  • Vergütung inkl. JSZ bei entsprechender Qualifizierung angelehnt an TVÖD Entgeltgruppe E 11
  • Flexible Arbeitszeiten (im Büro oder Homeoffice) & die Möglichkeit die Arbeitszeit individuell an deine Verfügbarkeiten anzupassen
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Die Chance eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen in ein junges, engagiertes Team – in einer dynamischen Kultureinrichtung
  • Eine motivierte Gruppe ehrenamtlicher Kinoliebhaber*innen, die deine Arbeit begleitet und unterstützt
  • Bei uns zählt nicht die Hierarchie, sondern jede Idee. Respekt, offene Türen und Ohren gehören für uns genauso dazu wie der Spaß an der Arbeit und mit den Gästen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Als Teammitglied siehst du alle Filme kostenlos, so oft du willst

Bitte sende Deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer pdf-Datei bis zum 28.07.2024 an: bewerbung@pelmke.de.


Bei Rückfragen wende dich gerne an die Geschäftsführerin des Kulturzentrums Pelmke e.V., Dr. Katharina Müller-Kinne, unter katharina.mueller@pelmke.de oder Tel. 02331-336967.