Der Verein „Bürgerzentrum Alte Feuerwache“ e.V. sucht ab sofort eine*n

Geschäftsführer*in (w/m/d, 30h/Woche).

Die Alte Feuerwache ist ein soziokulturelles Zentrum im Herzen von Köln. Sie versteht sich als Ort des Austauschs, der politischen Auseinandersetzung und der kulturellen Aktivität. In einem historischen Gebäudekomplex gelegen, bietet die Alte Feuerwache Köln vielfältige soziokulturelle Angebote für Kinder, junge Frauen und Queers, Jugendliche und Familien. Zudem präsentiert sie ein starkes Kulturprogramm, das weit über die Stadtgrenzen hinausstahlt. Das Zentrum trägt sich über einen Betriebskostenzuschuss der Stadt Köln, eigenerwirtschaftete Mittel und Projektgelder.

Deine Aufgaben:

  • du leitest die Alte Feuerwache Köln gemeinsam mit der kaufmännischen Geschäftsführerin und verantwortest mit einem Team von 23 Mitarbeitenden die Umsetzung der Ziele des Zentrums;
  • du repräsentierst die Alte Feuerwache nach außen und verantwortest die Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit bei öffentlichen und zivilgesellschaftlichen Partner*innen und Geldgeber*innen;
  • du suchst systematisch nach neuen Förder- und Kooperationsmöglichkeiten;
  • du verantwortest gemeinsam mit den Fachbereichen das Setzen von Zielen, deren Erreichung und Evaluation,
  • du sorgst für eine transparente Kommunikation zwischen Team, Vorstand, Verein und Geschäftsführung.

Was du mitbringst:

  • du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Geistes- oder Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation;
  • du hast relevante Berufserfahrung in den Bereichen Soziokultur, Politik oder Soziale Arbeit;
  • du hast Erfahrungen im Setzen von strategischen Impulsen und in der Entwicklung von Konzepten;
  • du verfügst über Führungserfahrung und ein partizipatives Führungsverständnis;
  • du bist offen und kommunikativ;
  • du bist eigeninitiativ, entscheidungs- und verantwortungsbereit;
  • du hast Freude daran, einen lebendigen Ort in der Öffentlichkeit zu vertreten und in seiner Vielfalt sichtbar zu machen;
  • du hast Erfahrungen in selbstverwalteten Strukturen;
  • du kennst die aktuellen lokal- und kulturpolitischen Diskurse.

Wir bieten dir:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum in einem selbstverwalteten soziokulturellen Zentrum mit flachen Hierarchien;
  • partizipative Strukturen;
  • die Zusammenarbeit mit einem engagierten, kompetenten Team;
  • flexible Arbeitszeiten;
  • eine Vergütung in Anlehnung an TVöD Entgeltgruppe 11;
  • eine betrieblich finanzierte Zusatzversorgung in Höhe von 5 % des Gehalts;
  • einen Zuschuss zum Deutschlandticket.

Wir sind gespannt auf dich!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin (bitte ausschließlich als PDF-Datei per E-Mail, maximale Größe: 5 MB) an vorstand@altefeuerwachekoeln.de.

Menschen mit Behinderungen und BIPoC sind besonders herzlich eingeladen, sich zu bewerben.

Für Fragen vorab zur ausgeschriebenen Stelle wende dich gerne per Mail an
vorstand@altefeuerwachekoeln.de.