soziokultur

Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren NW e.V.

LAG NW sucht eine*n Geschäftsführer*in

26.2.2018 > Generationswechsel - Stellenausschreibung:

Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren in Nordrhein-Westfalen (LAG NW) sucht eine*n Geschäftsführer*in

Die LAG NW ist seit 1982 die fachliche Vertretung der Soziokulturellen Zentren in Nordrhein-Westfalen. Aufgabe der LAG NW ist es, die Rahmenbedingungen für kulturelle Vielfalt in Nordrhein-Westfalen zu verbessern, Interessen zu bündeln, Förderung zu ermöglichen, die Potenziale der Soziokultur öffentlich darzustellen und Position zu aktuellen kulturpolitischen Fragestellungen zu beziehen.

Wir suchen zum 1.1.2019 eine*n Geschäftsführer*in, der/die den Verband in die Zukunft führt - in gemeinsamer Verantwortung mit dem Team, dem Vorstand und Arbeitsausschuss und geprägt von kulturpolitischer Kompetenz und visionärem Denken.

Die Aufgabenschwerpunkte sind:

• fachliche Vertretung der Soziokulturellen Zentren und anderer Kultureinrichtungen gegenüber den Förderern auf Landesebene, der Kulturpolitik und – verwaltung, aber auch anderen Geldgebern wie Stiftungen, Bund, EU etc.

• Allgemeine kulturpolitische Interessenvertretung für die Soziokultur im Land und im Bund

• Interessenvertretung der Zentren gegenüber den Kommunen, den kommunalen Spitzenverbänden wie Städtetag, Städte- und Gemeindebund und Landkreistag sowie anderen Landesbehörden

• Fachvertretung in regionalen und überregionalen Gremien wie z. B. Mitarbeit beim Kulturrat NRW, Mitarbeit in der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren u. a.

• Gestaltung, Bearbeitung, Koordinierung und Durchführung der von der LAG realisierten soziokulturellen Förderprogramme

• Beratung/Fortbildung z. B. fachliche Beratung soziokultureller Zentren bei Planung und Durchführung soziokultureller Arbeit und die Verbesserung der Qualität soziokultureller Praxis sowie Information und Beratung soziokultureller Träger

• Verbandsarbeit, insbesondere Koordinierung und Vernetzung der soziokulturellen Einrichtungen und Initiativen in NRW

• Organisation von Vernetzungs- und Koordinierungstreffen zu unterschiedlichen Themen und Förderprogrammen und zur Ausgestaltung der Verbesserung der Rahmenbedingungen für soziokulturelle Arbeit

• Planung und Realisierung übergreifender Projekte und Maßnahmen

• Koordinierung der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes

• Ständige Information der Mitglieder und Interessent*innen über Aktivitäten und Positionen der LAG NW sowie Planungen und Aktivitäten des Landes, die die LAG NW betreffen

• Haushaltsführung, Haushaltsüberwachung und Haushaltsabschluss des Verbandes, Abrechnung gegenüber den Förderern

• Personalführung der Geschäftsstelle und ihrer Mitarbeiter*innen

• Initiierung der Diskussion um die Weiterentwicklung der Soziokultur in NRW

• Kontinuierliche Analyse des Kulturfelds Soziokultur

Wir bieten eine Stelle in Vollzeit nach TV-L und die Offenheit für Teilzeitkonzepte. Dazu einen engagierten Vorstand und einen kulturpolitisch aktiven Verband von derzeit 64 Mitgliedern, dessen Geschichte von flachen Hierarchien und großer Kommunikationsbereitschaft geprägt ist.

Weiterhin bieten wir die Unterstützung durch engagierte Kolleg*innen, insbesondere in den Bereichen Organisation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Administration, vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.

Sie besitzen Verhandlungsgeschick und sind sicher im Auftreten auf öffentlichem Parkett. Sie verfügen über interkulturelle Kompetenzen, können quer und interdisziplinär denken und haben Erfahrung in der Verbandsentwicklung und in der kulturellen Praxis. Sie kennen das Zuwendungsrecht und besitzen betriebswirtschaftliches Denken und Knowhow oder kennen jemand, der das kennt. Sie arbeiten gern im Team und haben eine Hochschulqualifikation oder vergleichbare Erfahrungen.

Sie verfügen über

• ausgeprägtes Interesse an Kultur und Kunst sowie mehrjährige Berufserfahrung im Kulturellen/Soziokulturellen Bereich,
• sehr gute Kenntnisse zu den Themen Projektförderung und Öffentlichkeitsarbeit
• eine selbständige und flexible Arbeitsweise sowie die Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen
• ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten, sicheren Schreibstil und ausgezeichnetes Ausdrucksvermögen
• Gute Kenntnisse der üblichen IT-Office-Anwendungen

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bewerbungen von Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte sind ausdrücklich erwünscht.

Sitz der Geschäftsstelle und damit Arbeitsort ist derzeit noch Münster und demnächst voraussichtlich Düsseldorf oder Essen.

Bewerbungsschluss ist der 31.3.2018. Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen als pdf- Dateien an: lagnw@soziokultur.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer Rainer Bode 0251-518475
Mehr über die LAG NW erfahren Sie unter http://www.soziokultur-nrw.de
Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen (LAGNW), Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster

> ARCHIV > WIR UEBER UNS

zentren

weitere